Skip links

048

Plank to pike

Muskeln: Bauch, Schultern

Vorbereitung

Höchste Kraftstufe einstellen. Griffband anbringen, sodass sich die Schlaufe am unteren Schienbein befindet. Ein Fuss in der Schlaufe positionieren. Das frei schwebende Bein wird überkreuzt und auf das andere gelegt.

Ausgangsposition

In Stützposition bilden die Beine in Verlängerung der Wirbelsäule eine gerade Linie. Handgelenke unter Schultergelenk. Körperspannung halten und nicht ins Hohlkreuz fallen. Der Blick zum Boden.

Ausführung

Füsse mit gestreckten Beinen soweit es geht nach vorne ziehen. Der Kraftimpuls geht hier auch vom Schultergürtel aus. Hüfte geht dabei nach oben, so dass der Körper eine Art Dreieck bildet. Langsam wieder zurück in die Ausgangsposition.

Tipp

Wechseln Sie beim Einschlaufen die Beine ab.

Varianten

Mit zunehmendem Abstand zur Wand, wird die Übung anspruchsvoller.

Warnung

-