R3 versus E3

Für optimale Darstellung dieser Seite -> Handy quer halten.

WAS IST DER UNTERSCHIED?

BLOCKER

NEIN (teilweise)

Beim R3 gibt es keinen „Blocker“. Zum Beispiel Klimmzüge sind also nur bis 45 respektive 60kg Körpergewicht möglich (je nach Wahl des Kolbens).

JA

Beim E3 kann mit dem Blocker, das Gerät komplett blockiert werden. Somit sind Klimmzüge und ein paar weitere Übungen möglich ( 009 , 022 , 030 , 031 ).

Die Blockierfunktion nicht überbewerten. Für alle Übungen gibt es Alternativen. Beispiel Klimmzug ( 030 ) -> Latzug auf die Brust ( 003 ). Widerstand etwas weniger als das eigene Körpergewicht, dafür saubere Ausführung mit voll gestreckten Armen und Zugbewegung bis komplett auf die Brust.

MAXIMALE KRAFT AM GRIFF

bis 60kg am Griff

Zwei Kolben stehen zur Auswahl:

– Kolben R3-12: bis 45kg Zug-/Druckkraft

– Kolben R3-16: bis 60kg Zug-/Druckkraft

bis 100kg am Griff

Zwei Kolben stehen zur Auswahl:

– Kolben E3-16: bis 60kg Zug-/Druckkraft

– Kolben E3-26: bis 100kg Zug-/Druckkraft

Im Zweifelsfall immer eher die tiefere Widerstandskraft wählen. Mit 45kg Zug-/Druckkraft kann auch ein ambitionierter Sportler ein umfangreiches Krafttraining durchführen. ACHTUNG: die Wahl des Kobens hat nichts mit deinem Körpergewicht zu tun sondern lediglich mit deiner Muskelkraft! 

SCHLINGENTRAINING

Anhängig vom Körpergewicht

Der grösste Teil der Schlingenübungen ist möglich. Der Kolben wird dazu auf die höchste Kraftstufe 12 eingestellt. Ein paar wenige Übungen mit Schlinge sind abhängig vom gewählten Kolben und dem eigenen Körpergewicht evtl. eingeschränkt möglich ( 063 , 075 , 078 , 095 , 097 , 103 ).

Komplettes Schlingentraining

Das komplette Schlingentraining ist durchführbar. Bei den meisten Übungen genügt es, den Kolben auf die höchste Stufe 12 einzustellen. Bei ein paar wenigen Übungen wird zusätzlich der Blocker eingelegt.

TECHNIK

Modular aufgebaut

Alusäule mit Entlastungssystem, Schlitten mit Wagen und Drehgriff sind bei beiden Modellen 100% identisch.

Jederzeit aufrüstbar

Du bist vom Nachwuchssportler zum Profi herangewachsen und brauchst jetzt mehr Widerstandskraft? Kein Problem, ein Upgrade auf deiner bestehenden Säule ist jederzeit möglich.

ALLES KLAR?

Bei weiteren Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung.